Page 10

Erkelenz_80_01

1 2 3 4 5 6 7 8 8 ERKELENZ GESTERN UND HEUTE – EIN STADTPORTRAIT dem Berufskolleg unterrichtet. Die Ganztagsbetreuung ist an fast allen Schulformen mittlerweile realisiert. Die neu gebauten Mensen und Gemeinschaftsräume sind gut ausgestattet. Hier kann man was erleben In Sachen Kultur weist Erkelenz eine vielfältige Palette auf: Kunstmärkte und -ausstellungen stehen ebenso auf dem Programm wie Meisterkonzerte und Theatergastspiele. Die 2009 neu gebaute Stadthalle bietet ein hervorragendes Ambiente für Freunde von Kultur und Musik. Feste Größen mit langer Tradition sind das Reit- und Springturnier auf Hohenbusch und der Lambertusmarkt, der alljährlich im Frühsommer zigtausend Besucher in die Innenstadt lockt. Herbstlich-bunt geht es auf dem Bauernmarkt zu. Kulinarisches, ländliche Produkte, Tierschauen und historische Vorführungen sind reizvoll für Jung und Alt. Die belebte Stadtmitte mit ihren Cafés und Geschäften rund um das Alte Rathaus, um Kirche und Burg lädt zum Verweilen, Kaufen und Bummeln ein. Dienstags und freitags ist der Wochenmarkt ein beliebter Treffpunkt, wo man frisches Gemüse, Obst, Backwaren, Fisch, Fleisch und andere Waren kaufen kann und wo immer Zeit für ein „Schwätzchen“ ist. www.erkelenz.de „Gedächtnis der Stadt“ „Gedächtnis der Stadt“ wird das Erkelenzer Stadtarchiv gerne genannt. Wer tiefer in die Geschichte der Stadt eintauchen möchte, wird fündig: hier lagern wertvolle Urkunden, Wappen, Zeitungen, Tonbänder, Nachlässe und Akten aus früheren Zeiten. Eine wahre Fundgrube nicht nur für Hobbyhistoriker oder Ahnenforscher. Schauen Sie einfach mal rein. Kontakt Stadtarchiv – Stadtverwaltung Erkelenz Nebeneingang Schülergasse Tel.: 02431/85-211 oder -295 Heimatverein der Erkelenzer Lande Mit der „Erforschung und Darstellung der Geschichte“ beschäftigt sich auch ein Arbeitskreis des Heimatvereins der Erkelenzer Lande e.V. Interessenten sind immer willkommen – zum Mitforschen oder einfach nur zum Reinschnuppern. Informationen erhalten Sie in der (neuen) Geschäftsstelle des Heimatvereins: Gasthausstraße (Stadtbücherei, 3. Etage),Tel.: 02431/85-208.


Erkelenz_80_01
To see the actual publication please follow the link above