Page 46

Erkelenz_80_01

1 2 3 4 5 6 7 8 44 KRANKHEIT · HILFE · PFLEGE 6.6 Suchtprobleme Gesundheitliche Beeinträchtigungen, der Verlust von nahe stehenden Menschen oder Schwierigkeiten mit der Lebensgestaltung nach Beendigung der Berufstätigkeit können im Alter zu einem erhöhten und übermäßigen Konsum von Alkohol führen. Daneben kommt es bei Älteren auch häufiger zu einer vermehrten und missbräuchlichen Einnahme von Medikamenten, insbesondere von Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzmitteln. Beides kann in eine Suchtabhängigkeit führen. Beratung und Hilfe bei drohenden oder akuten Suchtproblemen finden Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Darüber hinaus gibt es in Erkelenz und der näheren Umgebung mehrere Stellen, wo Sie Rat und Hilfe finden. Hier einige Kontaktstellen: Suchtberatungsstelle des Gesundheitsamtes (Nebenstelle Erkelenz) Atelierstr. 5, Tel.: 02431/977180 Sprechzeiten: Mo. – Do. 08.00 – 16.00 Uhr Fr. 08.00 – 13.00 Uhr Beratungsstelle für Suchtfragen Parkhofstr. 93a, 41836 Hückelhoven Sprechzeiten: Di. 16.00 – 18.00 Uhr Do. 09.00 – 11.00 Uhr Tel.: 02433/86238 drogenberatung@caritas-heinsberg.de Tagesklinik der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf in Erkelenz siehe 6.5.2 6.7 Selbsthilfegruppen In einer Selbsthilfegruppe schließen sich Menschen zusammen, die das gleiche gesundheitliche (oder andere) Problem haben und gemeinsam etwas tun wollen. Hier können vor allem Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden. Neben den Patienten Gruppen gibt es auch Gesprächskreise für Angehörige. Information: Selbsthilfe- und Freiwilligen-Zentrum im Kreis Heinsberg Fachbereich Selbsthilfe Tel.: 02452/1567922 selbsthilfe@sfz-heinsberg.de, www.sfz-heinsberg.de ■■ Informationen über Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen ■■Kontaktvermittlung zu den Selbsthilfegruppen ■■Beratung, ob und welche anderen Hilfsmöglichkeiten in Frage kommen ■■Hilfe und Begleitung, wenn Sie eine neue Gruppe gründen wollen ■■Unterstützung und Vernetzung der Selbsthilfegruppen ■■Zusammenarbeit mit professionellen Fachkräften Caritasverband für die Region Heinsberg e. V. Örtliche Kontakt- und Informationsstelle Ansprechpartnerin: Carmen Kuhl Tel.: 02431/942191 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Heinsberg Tel.: 02433/9010, www.awo-hs.de


Erkelenz_80_01
To see the actual publication please follow the link above