Page 57

Erkelenz_80_01

© Rainer Sturm / pixelio.de 1 2 3 4 5 6 7 8 55 VERSCHIEDENE LEBENSLAGEN, RAT UND EMPFEHLUNGEN 8.6 Wichtige Papiere Es ist ratsam, wichtige Papiere (z.B. Familienstammbuch, Sparbücher, Rentenunterlagen, Versicherungspolicen, Anschriften der nächsten Angehörigen) in einer Mappe übersichtlich zu ordnen. Gegen eine Gebühr können diese Unterlagen bei Ihrer Bank oder Sparkasse deponiert werden. 8.7 Testamentsfragen Falls Sie daran denken, Ihr Vermögen nicht (nur) auf den überlebenden Ehepartner und Verwandte übergehen zu lassen, sondern eine andere Regelung wünschen, empfiehlt es sich, ein Testament zu machen. Damit es später auch Gültigkeit hat, muss der gesamte Text mit Datum, Ort und Unterschrift von Ihnen handschriftlich festgehalten werden. Sollten Sie vermögend sein, ist es sicherer, das Testament bei einem Notar erstellen zu lassen. Im Übrigen kann jedes Testament bei einem Notar oder beim Amtsgericht Erkelenz hinterlegt werden. 8.8 Hilfe in Todesfällen Auskünfte über finanzielle Hilfen zu Bestattungskosten erteilt das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Soziales. 8.9 Schiedswesen Ehrenamtlich tätige Schiedsleute haben die Aufgabe, bürgerliche Rechtsstreitigkeiten zu schlichten. Schiedsmann oder -frau ist ein öffentliches Ehrenamt. Das Stadtgebiet Erkelenz ist in drei Schiedsamtsbezirke aufgeteilt, die jeweils von einem Schiedsmann betreut werden. Auskunft: Stadt Erkelenz, Rechts- und Ordnungsamt Stefanie Rolfs, Tel.: 02431/85-224


Erkelenz_80_01
To see the actual publication please follow the link above